Trouvaille

Bei uns in der Firma kommt es ab und zu vor, dass wir von Personen, die irgendwelchen Hausrat von Urgross- oder Grosseltern aufräumen, angefragt werden, ob wir Interesse hätten, unser Firmenarchiv mit alten Fotos zu vervollständigen.

So habe ich heute wieder mal einen Gang ins Firmenarchiv angetreten, um die zugeschickten Fotos zu archivieren. Dabei bin ich über diese Trouvaille gestolpert:

So funktionierte früher die Büromaterialbewirtschaftung ohne Computer. Fein säuberlich wurden mit Tinte die Ein- und Ausgänge sämtlicher Drucksachen notiert. Heute kaum mehr vorstellbar. Der Ordner stammt übrigens aus dem Jahre 1968.

 

Dieser Beitrag wurde unter Büsiness veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.